Kantorei Lippstadt vor Messiah 2019

(Die Kantorei Lippstadt vor der Aufführung von Händel's Messiah 2019).

Die Vespermusiken 2019 finden am Samstag, den 21. Dezember um 17 Uhr einen außergewöhnlichen Abschluss: In der Marienkirche sind gregorianische Gesänge und skandinavische Chormusik a cappella zu hören. Als Gastchor ist die Choralschola St Johannes Baptist aus Delbrück zu hören, dazu singt der Große Chor der Kantorei Lippstadt.

Die Choralschola St. Johannes Baptist Delbrück wurde vor mehr als zehn Jahren ins Leben gerufen und wird von Ralf Stallein geleitet. Neben der liturgischen Mitwirkung im Gottesdienst widmet sich die Schola der Pflege des Gregorianischen Chorals auf vielfältige Art und Weise:

Der Kinderchor und der Jugendchor der Kantorei Lippstadt sind am Samstag, den 14. Dezember um 17 Uhr in der Marienkirche zu hören. Wie in jedem Jahr gestalteten die beiden Nachwuchs-Chöre die 3. Vespermusik zum Advent.

Beide Chöre haben sich wieder ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. Im Jugendchor singen rund 25 Mädchen und Jungen. Neben bekannten Advents- und Weihnachtsliedern erklingen Songs aus der Gospel-Szene wie „Take me to the water“ und „His name will shine“. Aber auch maßgeschneiderte Chorarrangements bekannter Meilensteine der Popmusik gehören zum Repertoire, u.a. „Imagine“ von John Lennon und Yoko Ono.

Neben der Klavierbegleitung durch Kantor Roger Bretthauer gehört auch Percussion-Unterstützung aus den Reihen des Chores zum Sound der Gruppe.

Im Kinderchor der Kantorei singen rund 40 Kinder in 2 altersmäßig gestaffelten Gruppen, auch Kinder des Jakobi-Kindergartens nehmen regelmäßig am Kinderchor teil.

Umfrage zum GemeindebriefDen Gemeindebrief "im Blick" gibt es schon seit vielen Jahrzehnten. Im aktuellen Format ist gerade die Ausgabe Nr. 134 erschienen. In Kooperation mit der Westfälischen Hochschule und der EkvW wird nun eine Umfrage zu unserem Gemeindebrief durchgeführt. Wir möchten wissen, welche Themen Ihnen besonders wichtig sind und an welcher Stelle Sie Verbesserungspotential sehen. Selbst wenn Sie den Gemeindebrief nicht kennen oder regelmäßig lesen, ist Ihre Teilnahme sehr hilfreich. Die Umfrage dauert circa sieben bis zehn Minuten und Ihre Daten werden vollkommen anonym verarbeitet. Als Dankeschön verlosen wir Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 20 Euro.
Teilnehmen können Sie über den folgenden Link: https://t1p.de/ekvw1
 

lippstaedter weihnachtsmahlEine gedeckte Tafel, Musik, weihnachtliche Gedichte, leckeres Essen und Menschen, die mit anderen Menschen gemeinsam Weihnachten feiern wollen. So wird es in diesem Jahr erstmalig im Jugendtreff Shalom sein. Und Sie sind eingeladen!

45 Personen werden zur Mittagszeit, um 12 Uhr, am 26. Dezember einen Platz finden und die Mitarbeitenden aus dem Shalom werden zu Gastgebern. Es wird Rotkohl und Klöße geben, dazu Salat und Getränke, Weihnachtslieder und Gedichte.  Gut die Hälfte der Plätze werden durch die KIA vergeben. Für die anderen Plätze können Sie sich im Gemeindebüro ab sofort anmelden:
Telefon 0 29 41 | 30 43 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Titelbild im Blick"Geschenke" ist der Gemeindebrief für die Weihnachtszeit betitelt. Es geht um die Dinge, die wir uns wünschen und um das, was uns einfach so geschenkt wird, ohne, dass wir etwas dafür tun müssen. Außerdem gibt es viel aktuelles aus den Seelsorgebereichen und der Kirchenmusik. Hier online lesen.

TonstudioDie Besucher des Shaloms haben für die Aktion "Hass schadet der Seele" einen Song aufgenommen, mit Dingen, die der Seele gut tun.

 

Zum Seitenanfang