Duo Colla ParteAm Mittwoch, dem 28. Oktober 2020, findet das vorletzte Konzert der Reihe „30 Minuten Orgelmusik“ in diesem Jahr statt. Um 16.30 Uhr musiziert das Duo Colla Parte in der Marienkirche. Der Eintritt ist frei.

Für die beiden Musiker Viola Sumire Wallbrecht aus Dresden und Martin Frölich aus Gräveneck ist das Gastspiel in Lippstadt seit vielen Jahren fester Bestandteil des Konzertkalenders. 2011 gründeten sie gemeinsam das Duo Colla Parte. Die Künstler konzentrieren sich in erster Linie auf Originalkompositionen für Violine und Orgel vom Barock bis in die Gegenwart.

mouth nose protection 5438810 640Die Zahlen der Neuinfektionen steigt von Tag zu Tag, auch in Lippstadt. Zum Schutz der Gottesdienstbesucherinnen und -besucher, wird in den Evangelischen Kirchen in Lippstadt wieder eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung eingeführt, sofern die 7-Tage-Inzidenz in Lippstadt den Wert von 35 übersteigt. So sehen es die Corona-Vorgaben der Kirchengemeinde vor.

Mit der 7-Tage-Inzidenz wird angegeben, wie viele gemeldete Neuinfektionen je 100.000 Einwohner es in den letzten sieben Tagen gab. Sie berechnet sich so: Die Summe der Neuinfektionen, geteilt durch die Anzahl der Einwohner, multipliziert mit 100.000. Beispiel: 35 Neuinfektionen : 70.000 Einwohner * 100.000 = 50.

Die aktuellen Werte sind auf der Seite des Kreises Soest zu finden.

sommer tschense bobbycarZur Eröffnung der Spielkirche haben Bürgermeister Sommer und der Vorsitzende des Presbyteriums, Alexander Tschense, wie angekündigt ein Rennen mit Bobbycars gemacht. Los ging es vor der Kirche durch das Südostportal in die Kirche, wo vor der Orgel das Ziel war. Entstanden war die Idee während der Pressekonferenz für das Lippstädter Herbstvergnügen. Beide hatten sichtbar großen Spaß! Genauso wie die über 200 Kinder, die mit ihren Eltern das Angebot der Spielkirche mit Hüpfburg, Bobbycars, Pedalos und Spielteppich in der Marienkirche nutzen. Die Spielkirche öffnet samstags und sonntags während des Lippstädter Herbstvergnügens von 14 bis 18 Uhr.

Kinderchor 2020 08 2Gast-Ensembles und Chöre der Evangelischen Kirchengemeinde Lippstadt planen trotz der Corona-bedingten Auflagen für das Musizieren tatsächlich die Durchführung der traditionellen Vespermusiken zum Advent in der Marienkirche Lippstadt. Jung und Alt möchten gern gemeinsam an jedem Adventssamstag um 17 Uhr musizieren. Die Veranstaltungen werden maximal 45 Minuten dauern, die Besucherzahl auf 100 Personen begrenzt sein. Auch für die Vespermusiken besteht in diesem Jahr eine Registrierungspflicht. Gäste können sich vorab hier oder im Gemeindebüro anmelden und dabei bereits ihre Kontaktdaten hinterlassen. Ein spontaner Besuch der Veranstaltung ohne Voranmeldung ist möglich, sofern noch Plätze frei sind. Da in der Vergangenheit bis zu 300 Personen und mehr die Vespern besuchten, wird die Voranmeldung empfohlen.

Die Ensembles werden dabei auch den großen Chorraum der Marienkirche mitnutzen, um den Abstand zu den Besuchern und untereinander zu wahren. Der Kirchenraum wird großzügig belüftet werden.

Plakat der Spielkirche 2020Vom 16. bis zum 25. Oktober findet mit dem Lippstädter Herbstvergnügen die Corona-Alternative zur Herbstwoche statt. Die Lippstädter Schausteller nutzen dafür den Marktplatz, die Absenkung der Marienkirche und den Rathausplatz. Zusammen mit dem Verein „Für unsere Kinder e.V.“ und dem Jakobikindergarten sorgt die Kirchengemeinde dafür, dass das Spielmobil des Vereins samstags und sonntags (17./18.10. und 24./25.10.2020), von 14 bis 18 Uhr, in der Marienkirche zum Spielen einlädt. Bobbycars, Pedalos, Bauklötze, Basteltische, Stelzen, eine Hüpfburg und vieles mehr werden dann das Bild der Marienkirche prägen.

Es gibt sie schon seit langem, die Monatssprüche. Verse aus der Bibel, die durch einen Monat leiten sollen. Pfarrerin Lilo Peters nimmt den Monatsspruch für Oktober in den Blick.
Die Videoandacht aus der Jakobikirche Lippstadt.

imblick nr138 kl"Wofür ist Kirche gut?" lautet die Frage auf dem Titelblatt der neuen Ausgabe des Gemeindebriefs. Einige Antworten finden sich im Inneren: Gemeinschaft, Seelsorge, Diakonie sind drei der Stichwörter, die dort auftauchen. Hier online lesen.

Zum Seitenanfang